Schraner-Treffen 2018

Laut Meteorologen war für diesen Pfingstsonntag sogenanntes Tagesgangwetter zu erwarten, also trocken am Morgen und Gewittertendez am Nachmittag. Aber Petrus hat unseren Flip-Flop-Optimismus erneut belohnt und im Wissen, dass wir in der kleinen Waldhütte in Galten sowieso keinen Platz haben würden, liess er auch dieses schöne Treffen vergehen, ohne dass wir einen einzigen Regentropfen zu spüren bekamen. Ausgesprochen sportlich und mutig war heute das Team „Eitzinger“, dass die 90km Anreise auf dem Rennrad samt Hundeanhänger bewältigte – Chapeau! Aber der wirkliche Ehrengast in der grossen Verwandtschaftsrunde war heute definitiv unsere jüngste, aber sehr aufgeweckte und gerade mal 12 Tage alte, Yara Bühler. [Bilder]