Kalbshohrücken im COOKUK

Als wir den den köstlich duftenden Kalbshohrücken bei exakt 59° Grad Kerntemperatur aus einem der vier Backöfen der feudal ausgestatteten COOKUK Küche von Meisterkoch “Max” holten, das saftige Stück in passende Scheiben schnitten und damit, zusammen mit dem Röstgemüse und der “Pesto piccante”, unsere Teller auf kreative Art dekorierten, war der Abend schon fast perfekt. Als unser persönlicher Sommelier “Olivier” dann noch eine Doppelmagnum Grassl “Selection Schwandet 2010 Carnuntum” dazu servierte, mutierte das Dinner zur kulinarischen Perfektion. [Bilder]