Turmfest

„Mir träffed üs, am Samschtig, 9. Okt, am Föifi uf de dütsche Siite vo de Holzbrugg in Säckingen“. So stand es auf der Einladung, die uns allen rechtzeitig von Iris in den Briefkasten gelegt wurde. Nicht mehr, aber auch nicht weniger und doch genug, um heisse Spekulationen über mögliche Event-Aktivitäten für diesen Abend in Umlauf zu bringen. „Was soll man da bloss anziehen?“ Selbst das starke Geschlecht hatte seine Mühe, sich bei so viel Ungewissheit für die richtige Garderobe zu entscheiden. Nun gut! Mutig wie wir alle sind, überschritten wir furchtlos und zielstrebig den grossen Grenzfluss, um uns mit Gleichgesinnten am genannten Ort zu treffen. Und siehe da? So spontan und unkompliziert wie unsere Gastgeberin, so ungezwungen und einladend war dann auch der Apéro inmitten der Rheinbrückstrasse. Nach einer kurzweiligen und kompetent kommentierten Kultur- und Geschichtsrundgang durch Bad Säckingen, erlebten wir alle einen wunderschönen Abend in einem der ältesten Bauwerke der Stad – dem Gallusturm. Ein herzliches Dankeschön meiner lieben Schwester für den grandiosen Abend! [Bilder]