Waldweihnacht 2005

Die frostige Biese zeigte sich an diesem Samstagabend wieder einmal von ihrer rauhen Seite und blies einen bitterkalten Wind durch die Bäume am Gänterkopf. Da auch die diesjährige Waldweihnacht im Freien stattfinden sollte, war Sepp, Schnauzi und Rainer, als “Männer des Feuers” ziemlich gefordert. Für erfahrene Holzer aber selbstverständlich kein Problem und im Nu war der Platz vor der Waldhütte, eine gemütliche und warme Bleibe. Ein paar Kerzen, ein Weihnachtsbaum, Glühwein vom Grill, Sitzpolster aus Strohballen und die Waldweihnacht 2005 war real. [Bilder]